Anzeige
Türkei: Steudtner-Prozess gestartet

Türkei: Steudtner-Prozess gestartet

Nach 100 Tagen Untersuchungshaft in der Türkei hat der Prozess gegen den Deutschen Peter Steudtner und 10 weitere Menschenrechtler begonnen. Zum Auftakt vor dem Istanbuler Gericht wurden die Personalien Steudtners aufgenommen. Viele internationale Beobachter waren anwesend. Den Angeklagten wird "Mitgliedschaft in einer bewaffneten Terrororganisation" beziehungsweise "Unterstützung von bewaffneten Terrororganisationen" vorgeworfen. Dafür drohen ihnen bis zu 15 Jahre Haft. Steudtner gehört zu mindestens 11 Deutschen, die aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert sind.

Auch interessant:

Autor: Dominik Sawallisch